Projekt „Lernblitz“ – Ehrenamtliche Nachhilfe für krebskranke Kinder und Jugendliche

Die Kinder-KrebsLernblitz-Hilfe für Wien, NÖ und Bgld. Elterninitiative betreut Familien, deren Kinder im St. Anna Kinderspital und der AKH Kinderklinik (Hirntumorstation) behandelt werden und ihre Krebstherapie absolvieren. Für das im Jahr 2014 begonnene Projekt „Lernblitz“ suchen wir ehrenamtliche HelferInnen, die onkologisch erkrankte oder erkrankt gewesene Schülerinnen und Schüler beim Lernen unterstützen können.

Im Krankenhaus und während der intensiven Therapie erhalten die Kinder Unterricht durch die Heilstättenschule bzw. auch seitens der Länder bezahlte Lehrer. Viele Schülerinnen und Schüler sind aber auf Grund ihrer Erkrankung und der Behandlung (insbesondere nach Hirntumoren) nach Therapieende nicht oder nicht voll belastbar oder z.B. verlangsamt, und brauchen zusätzliche Unterstützung. Diese ist kein Schulersatz, sondern ein mehrfaches Wiederholen des gelehrten Unterrichtsstoffes.

Wir bitten daher um Unterstützung und um publik machen des Projektes. Bei Interesse bezüglich einer ehrenamtlichen Mitarbeit senden Sie uns bitte Ihren Lebenslauf und ein kurzes Schreiben per Post oder Mail zu.